Gefüllte Bulgur-Tomaten

Mittag

Schwierigkeitsstufe: Schwer

Anzahl der Portionen: 4

Zubereitungszeit: 45 min

Zutaten

50 g

Bulgur

100 ml

Gemüsesuppe

4 Stk

Tomaten (200g)

1 EL

Öl (15g)

1 Stk

Lauchzwiebel (100g)

Schnittlauch

30g

Erbsen

50g

Schafskäse

1 TL

Tomatenmark

Pfeffer, Salz, Zucker

Bulgur in Öl kurz andünsten, mit Suppe aufgießen und die Flüssigkeit verkochen lassen. Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen.

Tomatendeckel abschneiden, Tomatenboden gerade schneiden und Tomaten aushöhlen.

Für die Füllung den Lauchzwiebel und Schnittlauch fein schneiden und mit den Erbsen, so wie dem Schafskäse unter den Bulgur heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bulgur-Mischung in die Tomaten füllen und Deckel draufsetzen. Tomaten in eine Auflaufform geben. Im Ofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C) 10-15 Minuten backen.

Das Fruchtfleisch der Tomaten pürieren und mit Tomatenmark kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Soße in die Auflaufform gießen und weitere 5 Minuten garen.